• Herbert Frei

Die "Überbrücker"

Die Berglorbeer können im Garten gewissermassen als "Überbrückung" eingesetzt werden, blühen sie doch nach den Rhododendren, aber vor den Rosen. Sie benötigen sauren Boden, schätzen lichten Schatten, vertragen weder Trockenheit noch Staunässe und sollten an geschützten Stellen ausgepflanzt und nicht gedüngt werden. Sie bleiben relativ kompakt. Man kann sie ähnlich verwenden wie Rhodos.


Kalmia latifolia 'Sarah'

Kalmia latifolia 'Minuet'

Kalmia latifolia 'Olympic Fire'

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen