top of page
  • AutorenbildHerbert Frei

Grosse Blätter braucht der Gärtner (und die Gärtnerin)

Stauden mit grossen Blättern sind selten. Hosta und Bergenien kommen in den Sinn, aber sonst? Vielleicht noch der Rauling (Trachystemon orientalis). Bei den Bergenien sind es vor allem die Hybriden, die in Gärten anzutreffen sind. Weniger verbreitet, weil nur bedingt winterhart, ist die Bergenia ciliata var. ligulata mit stark bewimperten Blättern. Diese sind wirklich spektakulär, ganz im Gegensatz zu den eher bescheidenen rosa Blüten im Frühjahr. Wir kultivieren diese Art seit vielen Jahren und freuen uns darüber, dass weder der Dickmaulrüssler noch die Schnecken das schöne Laub verunstalten.


Bergenia ciliata var. ligulata vor Hakonechloa macra 'Aureola'

Bergenia ciliata var. ligulata

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page