© secretgardens.ch 2017 by Herbert Frei, Zürich

    Unser «Mini-Drakensberg» ist fast fertig

    May 18, 2017

    Inspiriert von unseren zwei botanischen Reisen nach Südafrika haben wir unseren Steingarten, so weit als möglich, im Stil einer Bergwiese, wie wir sie in den Drakensbergen kennengelernt haben, bepflanzt. Die Zwiebeln zu beschaffen, war aufwendig und mühsam, aber jetzt sind sie, mit wenigen Ausnahmen, im Boden. Um sie vor der Schock der heissen Mai-Sonne zu schützen, haben wir zwei Sonnenschirme aufgestellt. Mit der Zeit wird dies nicht mehr nötig sein.

    Was noch fehlt, sind die Gräser. Hier müssen wir vorerst auf Arten aus den Drakensbergen verzichten und erst herausfinden, ob das gesammelte Saatgut bei uns keimt. Wir behelfen uns deshalb mit Sporobolus heterolepis, Briza media und Stipa tenuissima, die wir zwischen die Geophyten pflanzen.  

     

     

    Share on Facebook
    Please reload

    Aktueller Beitrag

    Zurück aus den Drakensbergen

    March 1, 2017

    1/1
    Please reload

    Vorherige Beiträge

    November 12, 2019

    October 10, 2019

    October 3, 2019

    August 3, 2019

    June 14, 2019

    Please reload

    Stichwortsuche
    Folgen Sie uns
    • Facebook Social Icon