© secretgardens.ch 2017 by Herbert Frei, Zürich

    The Show must go on

    November 12, 2019

    Bei Kamelien denkt man eher ans Frühjahr, aber es gibt Arten, die blühen im Herbst und Winter, etwa die Camellia sasanqua. Als wir kürzlich in Japan waren, blühten die Kamelien überall, auch vor unserem Hotel in Kanazawa. Wieder in Zürich angekommen, blühten mittlerweile auch unsere beiden Camellia sasanqua, trotz frostigen Temperaturen - ganz nach Karl Foersters Motto "Es wird durchgeblüht". Ein Willkommensgruss, den man sich gerne gefallen lässt.

    Eine gefüllte Camellia sasanqua vor unserem Hotel in Kanazawa, Japan. In den japanischen Gärten werden die Bäume meist stark unter Kontrolle gehalten. Einerseits werden sie stark ausgelichtet, um ihren Habitus besser zur Geltung zu bringen, andererseits werden sie, falls sie die richtige Grösse erreicht haben, möglichst an einem weiteren Wachstum gehindert. 

    Unsere Camellia sasanqua, wahrscheinlich die Sorte 'Cleopatra', flankiert von Silberkerzen.

     

    Share on Facebook
    Please reload

    Aktueller Beitrag

    Zurück aus den Drakensbergen

    March 1, 2017

    1/1
    Please reload

    Vorherige Beiträge

    November 12, 2019

    October 10, 2019

    October 3, 2019

    August 3, 2019

    June 14, 2019

    Please reload

    Stichwortsuche
    Folgen Sie uns
    • Facebook Social Icon