• Herbert Frei

Wenn das Wetter Achterbahn spielt

Aktualisiert: vor 4 Tagen

Schon letztes Jahr öffneten sich die Blüten der Camellia williamsii 'Donation' nur halb. Eine Kamelienfreundin meinte, dies sei eine Folge der wiederholten grossen Temperatursprünge - 15 Grad rauf, 15 Grad runter. Die Entwicklung der Blüten bleibt gewissermassen "stecken", was ihnen etwas von ihrer sonst spektakulären Wirkung nimmt. Dafür entschädigt der Rhododendron pachysanthum 'Silbervelours', der sich letztes Jahr mit einer einzigen Blüte begnügte, jetzt aber richtig auftrumpft.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen