• Herbert Frei

Das «Moschata-Border» nach dem Regen

Der Regen hat vielen Blüten zugesetzt, aber aus der Distanz wirkt unser "Moschata-Border", wie wir es wegen der drei Moschatahybriden nennen, im Licht der Morgensonne noch ganz proper. Die Sorten im Hang, von links (besser zu sehen im Vollbild): 'The Fairy', 'Mme Hardy', 'Mme Isaac Pereire', 'Prosperity', 'Isphahan', 'Bonica 82', 'Cornelia', 'Paul Neyron'. Einige Sorten sind schon verblüht oder kommen erst zum Blühen. Wir kombinieren die Rosen mit Clematis texensis.

Wir haben dieses Jahr die Rosen an den Obelisken stark zurückgeschnitten und neu aufgebunden, weshalb die Obelisken noch etwas nackt dastehen.


0 Ansichten

© secretgardens.ch 2017 by Herbert Frei, Zürich