• Herbert Frei

Der Garten explodiert

Fast unheimlich, wie früh die Gartensaison mittlerweile beginnt - eine Folge der Klimaerwärmung. Soll man sich darüber freuen? Nur bedingt. Was soll im Sommer noch folgen, wenn das Feuerwerk der Blüten in so rasendem Tempo abbrennt? Es dürfte ruhig alles etwas gemächlicher ablaufen. Nun, ändern kann man es nicht. Freuen wir uns also über das, was ist - und es ist nicht wenig.


Calycanthus x raulstonii 'Hartlage Wine' (Gewürzstrauch) und Paeonia 'Hillary', eine intersektionelle Hybride.

Blick quer durch den südlichen Teil unseres Gartens. Links blüht ein Rhododendron obtusum 'Blaauw´s Pink'.


Cornus x rutgersiensis 'Stellar Pink'

Hinter dem Haus. Der Acer palmatum 'Atropurpureum' und der Viburnum plicatum 'Mariesii' harmonieren auf's Schönste.

Erst seit letztem Jahr im Schattengarten: Magnolia laevifolia (früher Michelia laevifolia) 'Summer Snowflake'. Nur bedingt winterhart, verliert im Frühjahr gerne einen Teil ihres Laubes, aber blüht grossartig und duftet sogar.

1 Ansicht

© secretgardens.ch 2017 by Herbert Frei, Zürich