• Herbert Frei

Pfingst- und andere Rosen


Nahtlos haben sich dieses Jahr Paeonien und Rosen abgelöst. Hier übernimmt die Moosrose 'Maréchal Davoust' (eingeführt 1853) von der Itoh-Hybride 'Unique' (1999), eine Kreuzung aus Strauch- und Staudenpäonie.

Die Itoh-Hybride 'Magical Mystery Tour' (2002), eine Kreuzung aus Strauch- und Staudenpäonie.

Die Persische Rose 'Alissar, Princess of Phoenicia', eine Züchtung von Harkness (2009). Der dunkle Basalfleck stammt von der Hulthemia persica, der persischen Wüstenrose.

1 Ansicht

© secretgardens.ch 2017 by Herbert Frei, Zürich